Sonntag, 26. September 2010

Ithaka


Brichst du auf gen Ithaka,
wünsch dir eine lange Fahrt,
voller Abenteuer und Erkenntnisse.
Die Lästrygonen und Zyklopen,
den zornigen Poseidon fürchte nicht,
solcherlei wirst du auf deiner Fahrt nie finden,
wenn dein Denken hoch gespannt, wenn edle
Regung deinen Geist und Körper anrührt.
Die Lästrygonen und Zyklopen,
dem wütenden Poseidon wirst du nicht begegnen,
falls du sie nicht in deiner Seele mit dir trägst,
falls deine Seele sie nicht vor dir aufbaut.

Wünsch dir eine lange Fahrt.
Der Sommer Morgen möchten viele sein,
da du, mit welcher Freude und Zufriedenheit,
in nie zuvor gesehene Häfen einfährst,
halte ein bei Handelsplätzen der Phönizier
und erwirb die schönen Waren,
Perlmutter und Korallen, Bernstein, Ebenholz
und erregende Essenzen aller Art,
so reichlich du vermagst, erregende Essenzen;
besuche viele Städte in Ägypten,
damit du von den Eingeweihten lernst und wieder lernst.

Immer halte Ithaka im Sinn.
Dort anzukommen ist dir vorbestimmt.
Doch beeile nur nicht deine Reise.
Besser ist, sie dauert viele Jahre;
und alt geworden lege auf der Insel an,
reich an dem, was du auf deiner Fahrt gewannst,
und hoffe nicht, dass Ithaka dir Reichtum gäbe.

Ithaka gab dir die schöne Reise.
Du wärest ohne es nicht auf die Reise gegangen.
Nun hat es dir nicht mehr zu geben.

Auch wenn es sich dir ärmlich zeigt, Ithaka betrog dich nicht.
So weise, wie du wurdest, und in solchem Maß erfahren,
wirst du ohnedies verstanden haben, was die Ithakas bedeuten.

Konstantinos Kavafis

Montag, 6. September 2010

September-Neumond


Am Mittwoch, 8.9.2010 um 12h30 ist Neumond. Er steht auf 16° Jungfrau und das Horoskop hat einen Skorpion-Aszendenten. Mit Neumond beginnt wieder ein neuer Zyklus von ca. 28 Tagen, der seinen Höhepunkt im Vollmond am 23.9. hat. Das sabische Symbol lautet: In einem Zoo stehen Kinder Auge in Auge einem Orang-Utan gegenüber. Es ist Jungfrauzeit und es geht um die Ernte, dessen was wir gesät haben. Das Symbol wird auch übersetzt mit "karmischer Konfrontation". Es ist womöglich eine Zeit in der wir kollektiv und auch individuell mit dem konfrontiert werden, was die Ursache für unseren momentanen Zustand ist. Auge in Auge, sollten wir lernen dieser Ursache ins Auge zu sehen und zu verstehen.

Grüße von Siri

Kentauren




Bin wieder zurück aus Paris. Paris war wunderbar und es schien uns die Sonne. In so einer Stadt wird man zum Spaziergänger. Es begegnet einem soviel Interessantes und ständig wechseln sich großartige Sensationen, beschauliche Plätze mit Alltäglichem ab. Man steigt hinab in die Metro und taucht an anderer Stelle wieder auf und Wunder tun sich auf. Im gemütlichen Touristenschlendermodus unterwegs (der Parisermodus = im Stechschritt, mit leicht gelangweilter Miene auf sein Ziel zusteuern) sind mir auch zwei Kentauren begegnet . Der erste war Nessus vor dem Louvre (siehe Bild). Manche Astrologen deuten auch Nessus im Horoskop. Deshalb erzähle ich hier seine Geschichte.

Nessus war ein als ehrenwert bekannter Fährmann tätig. Als Herakles vorbei kam mit seiner Gattin Deianeira, sollte er diese über den Fluss tragen, während Herakles alleine ging. Nessus aber versuchte Deianeira mitten im Fluss zu rauben und zu vergewaltigen. Er wurde von Herakles daran gehindert, indem dieser ihn mit einem Pfeil, der mit dem Gift der Hydra getränkt war, traf. Am anderen Ufer sterbend zeigte er vorgetäuschte Reue und überredete Deianeira, aus seinem Blut einen Liebeszauber zu gewinnen, um sich Herakles Treue zu bewahren. Nessus wusste, welche Wirkung der Liebeszauber haben würde und lange Zeit nach seinem Tod wendete Deianeira den Liebeszauber tatsächlich bei Herakles an, indem sie sein Hemd mit dem Blut des Nessus tränkte (Nessushemd). Herakles zog das Hemd an und es blieb ihm am Leib kleben und zerfraß sein Fleisch. Das Hydragift verursacht unheilbare Verletzungen (das wissen wir ja schon von Chiron). Herakles starb daran indem er sich verbrennen ließ und Deianeira beging Selbstmord.

Das Wesen des Nessus ist Begierde, haben wollen was ihm nicht gehört (begehre nicht deines nächsten Weib). Vergewaltigung. Aber erst einmal vertraut man ihm (er ist der ehrenwerte Fährmann). Verrat des Vertrauens. Täuschung. Überredung. Rache über den Tod hinaus. Aber auch die Beteiligten Herakles und Deianeira sind nicht frei von Schuld. Herakles war auf der Flucht wegen eines Todschlages und Deianeira erlag ihrer Eifersucht.

Dort wo wir Nessus im Horoskop stehen haben - und ich deute die Hausposition und sehr gradgenaue Aspekte zu Radixplaneten - gibt uns Nessus Hinweise, wo wir auf Menschen und Situationen treffen können, die unser Urvertrauen schwer erschüttern können. Nessus weist uns darauf hin, unser Vertrauen zu hinterfragen, Risiken genau abzuschätzen und wachsam zu sein. Nessus kann aber auch davor warnen, selbst aus eigennützigen unehrenhaften Beweggründen vorzugehen. Oder Nachlässigkeiten, die erst nach langer Zeit aufgedeckt werden.

Die Radixposition des Asteroiden Nessus mit der Asteroidennummer 7066 kann bei www.astro.com erweiterte Horoskopgrafik errechnet werden.

Mir ist aber auch ein freundlicherer Kentauer über den Weg gelaufen, der von dem Künstler César (siehe Bild), eine elegante Erscheinung aber auch mit dicken „Eiern“ (pardon). Auch hier wird die mächtige Kraft des Triebes und die Potenz des Tierleibs hervorgehoben. Kentauerkräfte sind rohe Kräfte der Triebe. Im Nessus sehen wir die möglichen Folgen des Missbrauchs dieser Kräfte.

Grüße von Siri